Gefahrstoffzug


Die rheinland-pfälzischen Landkreise unterhalten zur Gefahrenabwehr (atomar, biologisch, chemisch) Gefahrstoffzüge. Im Westerwaldkreis wird der Gefahrstoffzug aus den drei Teileinheiten Höhr-Grenzhausen, Ransbach-Baumbach und Rennerod gebildet.

Der Teileinheit Rennerod stehen folgende Fahrzeuge zur Verfügung:

  • Wechselladerfahrzeug mit AB-Gefahrgut
  • Messtruppfahrzeug-Gefahrgut (Mef-G)
  • Dekontaminationslastkraftwagen Personen (Dekon-LKW P)

Das Personal wird von der Feuerwehr Rennerod und von einzelnen Ortsfeuerwehren in der Verbandsgemeinde gestellt.

Die Feuerwehr Liebenscheid beteiligt sich mit folgenden Einsatzkräften am Gefahrstoffzug.

    • Göbel, Jannik
    • Hast, Micha
    • Hellbach, Michael
    • Kempfer, Tobias
    • Peter, Jörg
    • Theis, Daniel
    • Reimers, Dennis

    Ausbildungsstand:

    • 7 Lehrgänge CSA-Träger

    • 2 Lehrgänge ABC-Einsatz
    • 1 Messpraktikum
    • 1 ABC Dekon LFKS 

    Weitere Teilnahmen an Lehrgängen auf Kreisebene (CSA-Träger) und an der Landesfeuerwehrschule (ABC-Einsatz, ABC-Dekontamination) sind für Herbst 2019 und für das nächste Jahr geplant.

     

     

    Informationen zum Gefahrstoffzug (TE Rennerod):

    www.ff-rennerod.de/214.0.html

    http://ww112.de/index.php?id=334


    Letzte Änderung:  Mi, 08.05.2019 

    Nächste Übung:

    Freitag, 28.06.19
    Gemeindeübung Firma Brandenburger

    Letzte Einsätze:

    Donnerstag, 26.07.18
    F2 Flächenbrand Löhnfeld

    Sonntag, 12.08.18
    Brandmeldeanlage Siegerlandflughafen

    Aktuelles


    14.01.2019

    Kartenverlosung 38. Int. Schlittenhunderennen

    ?? Kartenverlosung 38. Int. Schlittenhunderennen ?? Als Hauptsponsor verlost die Sparkasse gemeinsam mit dem Förderverein der FF Liebenscheid e.V. 5 x 2 Karten für das 38. Intern. Schlittenhunderennen am 02. und 03. Februar...[mehr]

    Kategorie: Schlittenhunderennen

    Treffer 13 bis 13 von 13
    << Erste < Vorherige 1-4 5-8 9-12 13-13 Nächste > Letzte >>
     
    --> -->