< Übungsplan und Plan Sirenenüberprüfung 2020
27.02.2020 15:44 Alter: 270 days
Kategorie: Schlittenhunderennen
Von: C. Reimers

Nachbericht zum 39. Int. Schlittenhunderennen in Liebenscheid am 01.+.02. Februar 2020


Ein Wort mit „X“ – das mit dem Wetter,  war dieses Jahr NIX
 
…so kann man es dieses Jahr sagen, oder einfach es war eine reine Schlammschlacht für Hund, Musher, alle Helfer & Besucher. Trotz der schlechten Wetterbedingungen haben wir uns als Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Liebenscheid e.V. auch in diesem Jahr dazu entschieden das Schlittenhunderennen stattfinden zu lassen.  Zum Glück können wir ein Schlitten- und ein Wagenrennen austragen, diese Flexibilität zeichnet uns aus! -  Da wir dies als einziger Rennort in Deutschland können. 
 
 
 
Ein Entscheidungsgrund war die hohe Anzahl der Anmeldungen für ein Wagenrennen und die gesamte Vorarbeit die diese Veranstaltung für den Verein und alle Vereinsmitglieder mit sich bringt.
 
 Trotz der schlechten Wetterbedingungen hatten wir dieses Jahr stolze 94 Starter in insgesamt 21 Rennkategorien.  Am zweiten Renntag mussten wir aufgrund der matschigen Verhältnisse die Rennstrecke umlegen, hier konnten wir auf einen Schotterweg am Rande des Siegerland Flughafen aufgrund guter Vorbereitungen zurückgreifen, vielen Dank hierfür an den Siegerland Flughafen. Somit konnten die Musher am zweiten Renntag eine weniger matschige Strecke befahren. Durch eine vorab freigegebene Einbahnstraßenregelung rund um Liebenscheid konnten die Parkplätze der Besucher von den Wiesen auf die Landstraßen umgelegt werden, leider war es das Besucher schwächste Rennen in der Geschichte, was allein dem Regen an beiden Renntagen geschuldet war. Unser legendärer Musherball war hingegen ein großer Erfolg, was uns als Veranstalter dann wieder gestärkt und bestätigt hat.
 
 
An dieser Stelle möchten wir DANKE sagen! DANKE, an alle Sponsoren für die Unterstützung dieser Veranstaltung DANKE, an alle Helfer und Helferinnen DANKE, an alle Landwirte für den Einsatz von Mann und Maschine …ohne euch wäre es nicht möglich die Veranstaltung durchzuführen!
 
 
Da sich die letzten Jahre immer ein Jahr mit guten und ein Jahr mit schlechtem Wetter abgewechselt haben, sind wir guter Dinge dass es eine bessere Prognose für unsere Jubiläumsrennen in 2021 geben wird. Trotz des gerade erst gelaufen 39. Rennen sind wir bereits in den Planungen für das  40. Int. Schlittenhunderennen am 29.-.31.01.2021 in Liebenscheid.


Letzte Änderung:  Di, 10.03.2020 

Nächste Übung:

Aktuell keine Übungstermine eingetragen.


Letzte Einsätze:

Mittwoch, 26.02.20
Gefahrgutunfall B255 Obersayn

Donnerstag, 27.02.20
H1 großflächiger Stromausfall

Aktuelles


30.09.2020

Übungsbetrieb läuft weiter im September & Oktober

Derzeit finden wieder gemeinsame Übungen aller 3 Gruppen statt unter Einhaltung der aktuelle Hyg. Maßnahmen. [mehr]

Kategorie: Feuerwehr

30.09.2020

Pressemitteilung Int. Schlittenhunderennen Liebenscheid 2021

Hallo liebe Musher, Musherinnen, Fans des Schlittenhunderennsports und Sponsoren. Nach dem Rennen ist vor dem Rennen und große Ereignisse werfen bekanntlich ihre Schatten voraus. Das war eigentlich auch unser Plan für das...

Kategorie: Schlittenhunderennen

09.09.2020

Atemschutzstrecke

Im September gehen an zwei Tagen unsere Atemschutzgeräteträger wieder zur Nachweißübung auf die Atemschutzstrecke des Westerwaldkreises in Westerburg, um Ihre Fitness zu bestätigen. Hier werden auch erstmals die Geräteträger der...[mehr]

Kategorie: Feuerwehr

29.05.2020

Allg.Information

Unser Sachbearbeiter für das Feuerwehrwesen der VG Rennerod ging heute in den wohlverdienten Ruhestand. Wir bedanken uns für die tolle Zusammenarbeit in all den vielen Jahren mit Dir, lieber Arnd. Wir wünschen alles alles Gute...[mehr]

Kategorie: Feuerwehr

 
--> -->