< Fit für den Einsatz. Ein neues Konzept für eine Atemschutzübung
26.04.2014 20:55 Alter: 7 yrs
Kategorie: Gefahrstoffzug
Von: Tobias Kempfer

Feuerwehr Liebenscheid beteiligt sich am Gefahrstoffzug


Sechs Mitglieder der Feuerwehr Liebencheid beteiligen sich jetzt am Gefahrstoffzug des Westerwaldkreises in der Teileinheit Rennerod. Aufgabe des Gefahrstoffzuges ist das Abwenden  von atomaren, biologischen und chemischen Gefahren. Im Westerwaldkreis setzt sich der Gefahrstoffzug aus den drei Teileinheiten in Ransbach-Baumbach, Höhr-Grenzhausen und Rennrod zusammen. Weitere Informationen befinden sich auf der Seite der Feuerwehr Rennerod.


Letzte Änderung:  Di, 10.03.2020 

Nächste Übung:

Aktuell keine Übungstermine eingetragen.


Letzte Einsätze:

Mittwoch, 26.02.20
Gefahrgutunfall B255 Obersayn

Donnerstag, 27.02.20
H1 großflächiger Stromausfall

Aktuelles


30.09.2020

Übungsbetrieb läuft weiter im September & Oktober

Derzeit finden wieder gemeinsame Übungen aller 3 Gruppen statt unter Einhaltung der aktuelle Hyg. Maßnahmen. [mehr]

Kategorie: Feuerwehr

30.09.2020

Pressemitteilung Int. Schlittenhunderennen Liebenscheid 2021

Hallo liebe Musher, Musherinnen, Fans des Schlittenhunderennsports und Sponsoren. Nach dem Rennen ist vor dem Rennen und große Ereignisse werfen bekanntlich ihre Schatten voraus. Das war eigentlich auch unser Plan für das...

Kategorie: Schlittenhunderennen

09.09.2020

Atemschutzstrecke

Im September gehen an zwei Tagen unsere Atemschutzgeräteträger wieder zur Nachweißübung auf die Atemschutzstrecke des Westerwaldkreises in Westerburg, um Ihre Fitness zu bestätigen. Hier werden auch erstmals die Geräteträger der...[mehr]

Kategorie: Feuerwehr

29.05.2020

Allg.Information

Unser Sachbearbeiter für das Feuerwehrwesen der VG Rennerod ging heute in den wohlverdienten Ruhestand. Wir bedanken uns für die tolle Zusammenarbeit in all den vielen Jahren mit Dir, lieber Arnd. Wir wünschen alles alles Gute...[mehr]

Kategorie: Feuerwehr

 
--> -->